Video-Reportage vom Messestand

Online-Videos liegen im Trend. Facebook, YouTube und andere Social Media unterstreichen die Wirkung des bewegten Bildes im Internet.

Als Premiere auf einer deutschen Messe besteht für Aussteller der IAA die Gelegenheit, Kurzvideos von ihrem Messestand bereits ab dem ersten Fachbesuchertag auf der IAA-Website zu veröffentlichen. Die Website ist auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert.

Sie werden interviewt…

Unser professionelles TV-Team ist exklusiv für Communication Plus von VDA und Internex auf dem Messegelände unterwegs. Das Team dreht an einem der beiden Pressetage auf dem Messestand des Auftraggebers eine Videoreportage, wahlweise 60 bzw. 90 Sekunden.

Der Termin für den Dreh wird vorab mit Ihnen vereinbart. Die Produktionszeit am Messestand beträgt etwa 30 Minuten.

… zu sehen auf der IAA-Website sowie auf dem IAA-YouTube-Channel - online und mobil.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Unternehmen, seine Produkte und Innovationen in Wort und Bild zu präsentieren. Am nächsten Tag bereits ist dieses Video in einer Rubrik "Videoreportagen von Ausstellerständen" auf der IAA-Website sowie hinter Ihrem Eintrag im Ausstellerverzeichnis im Internet sowohl online als auch mobil mit einem Klick zu sehen.

Extra: Social Media Marketing

Alle Rechte an diesem Video gehen an den Aussteller über. Die Filme werden als Dateien zum Download zur Verfügung gestellt, damit sie z.B. auf den eigenen Firmenwebsites, für das Social Media Marketing auf öffentlichen Portalen wie Facebook oder YouTube sowie für Präsentation jeder Art eingesetzt werden können.

Teilnehmerzahl:

min. 32, max. 64 Aussteller

Teilnahmegebühr:

60 Sek. 760,00 €

90 Sek. 960,00 €

Hier erhalten Sie weitergehende Information:

Hier gelangen Sie zum Buchungsformular:

IAA 2016