IAA Communication Plus 2017

Überlassen Sie Ihren Messeerfolg nicht dem Zufall …

Die IAA Pkw 2017 bietet den Ausstellern der Automobilindustrie und insbesondere den mittelständischen Zulieferern erneut zusätzliche Kommunikationsdienstleistungen an. Diese weitgefächerte Initiative zielt darauf ab, die Wertschöpfung der Aussteller aus ihrer Messebeteiligung nochmals zu steigern.

Schon immer bietet die IAA die höchste Kommunikationsdichte und -qualität aller Automobilmessen. In diesem Umfeld gilt es nicht zuletzt für die mittelständischen Aussteller der Zulieferindustrie, neue Wege der Kommunikation zu beschreiten, um sich innovativ vom Wettbewerb abzuheben und die eigene Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Mit der Service-Initiative „Communication Plus“ hat die IAA ihr Kommunikationsangebot für die Aussteller überwiegend durch den Einsatz webbasierter Angebotsmodule erweitert. Zur IAA Pkw wird erneut die "Match & Meet"-Networking Platform zur Geschäftsanbahnung zwischen Ausstellern und Besuchern angeboten - kostenfrei.

Zudem wird den Ausstellern der IAA Pkw wiederum ein umfangreiches Instrumentarium für die Pressearbeit rund um die Messebeteiligung bereitgestellt.

Um den Nutzern der hier angebotenen Dienstleistungen Exklusivität zu sichern und gleichzeitig hohe Qualität bei der Umsetzung zu gewährleisten, ist die Zahl der Teilnehmer teilweise limitiert.

Der VDA hat das Programm „Communication Plus“ gemeinsam mit der international tätigen Messeberatung Internex Consultants + Communications entwickelt.

Mit dieser Service-Initiative unterstreicht die IAA ihre Position als internationales Benchmark für Servicequalität im Messewesen.

VDA Logo

Klaus Bräunig
Geschäftsführer
Verband der Automobilindustrie e.V.

Internex GmbH

Dr. Eberhard Roloff
Geschäftsführer
Internex.cc GmbH

IAA 2016